Abituraufgaben (ohne CAS) mit Lösungen allg. Gymnasien Bayern

Hier könnt ihr die Abituraufgaben inklusive Musterlösungen für allgemein-bildende Gymnasien in Bayern kostenfrei herunterladen. 

Für die von uns erstellten Musterlösungen übernehmen wir keine Gewähr.
Falls euch in den Lösungen Fehler auffallen sollten, sind wir über eine kurze Nachricht an info@mathe-aufgaben.com dankbar. 

Informationen zu den Abiturprüfungen 2023

Prüfungstermin: 03.05.2023

Merkhilfe für den Wahlbereich der Abiturprüfung:  MERKHILFE

Themen, die in der Abiturprüfung 2023 NICHT prüfungsrelevant sind:  NICHT RELEVANT 2023

Musteraufgaben zu den Abiturprüfungen 2023: MUSTER PRÜFUNGSTEIL A         MUSTER PRÜFUNGSTEIL B 

Ablauf der schriftlichen Abiturprüfung SEIT 2020

Im Prüfungsteil A sind keine Hilfsmittel erlaubt. 
Im Prüfungsteil B ist die Merkhilfe und ein Taschenrechner, die Merkhilfe (Formelsammlung, die vom Staatsministerium genehmigt ist) und ein stochastisches Tafelwerk zugelassen. 

Für die Prüfung hat man insgesamt 270 Minuten Zeit. Das Mathematik-Abitur besteht aus den Prüfungsteilen A und B. Für den A-Teil hast du 70 Minuten Zeit, während dir für den B-Teil 200 Minuten zur Verfügung stehen. 
Zu Beginn der Prüfung erhält man beide Prüfungsteile. Für Prüfungsteil A hat man 70 Minuten Zeit. Sollte man nicht die volle Zeit für Teil A benötigen, kannst man bereits mit Teil B beginnen, allerdings darf man in den ersten 70 Minuten keine Hilfsmittel verwenden!
Nach 70 Minuten gibt man den Prüfungsteil A ab. Von da an hat man 200 Minuten Bearbeitungszeit für Teil B zur Verfügung. Für Teil B darf man alle zugelassenen Hilfsmittel verwenden.

Für jeden der drei Bereiche Analysis, Stochastik und Analytische Geometrie gibt es jeweils zwei Aufgabengruppen. Die Lehrkraft wählt vor der Prüfung für ihre Klasse einheitlich jeweils eine pro Bereich davon aus.
Innerhalb eines Bereiches muss allerdings für beide Prüfungsteile A und B dieselbe Aufgabengruppe gewählt werden. 
Beispielwahl der Lehrkraft: Analysis Aufgabengruppe 1, Stochastik Aufgabengruppe 2 und Analytische Geometrie Aufgabengruppe 2
Für den Bereich Analysis müssen bei Teil A und B die Aufgabengruppe 1 bearbeitet werden und für die Bereiche Stochastik und Analytische Geometrie müssen bei Teil A und B die Aufgabengruppe 2 bearbeitet werden.   

In der Abiturprüfung kann man maximal 120 BE (Bewertungseinheiten) erreichen - Prüfungsteil A 30 BE und Prüfungsteil B 90 BE.

 Prüfuungsteil APrüfungsteil B
Analysis20 BE40 BE
Stochastik5 BE25 BE
Analytische Geometrie5 BE25 BE

Jahrgang 2022

Prüfungsteil A: ohne Hilfsmittel
Prüfungsteil B: mit Hilfsmittel

Jahrgang 2021

Prüfungsteil A: ohne Hilfsmittel
Prüfungsteil B: mit Hilfsmittel