Informationen zum Nachhilfeunterricht

Mein Name ist Alexander Schwarz. Ich bin Diplom-Mathematiker und Jahrgang 1968. 

Ich biete individuelle Nachhilfe in Mathematik für Schüler/-innen ab der 6.Klasse (Realschule oder Gymnasium) und für Studenten im Grundstudium an. 

Ich decke folgende Themengebiete in Mathematik ab:

  • für Realschüler: kompletter Unterrichtsstoff bis zur Mittleren Reife
  • für Schüler des Berufskollegs und beruflicher Gymnasien: kompletter Unterrichtsstoff bis zur Fachhochschulreife bzw. bis zum Abitur
  • für Gymnasiasten: kompletter Unterrichtsstoff bis zum Abitur (Analysis, Analytische Geometrie, Stochastik)
  • für Studenten von Fachhochschulen oder Universitäten: Stoff der Mathematik- und Statistik-Vorlesungen im Grundstudium von technischen oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen

Meine Leistungen sind:

  • Aufarbeitung persönlicher Lücken, um wieder Anschluss an den Unterricht zu finden
  • gezieltes Vorbereiten auf Prüfungen (Abitur, Fachhochschulreife, Mittlere Reife)
  • Vorbereitung auf Klassenarbeiten / Klausuren
  • Erarbeitung von Hausaufgaben
  • Trainieren von Referaten und mündlichen Prüfungs-Situationen

Wenn die Lücken immer größer werden und man im Unterricht kaum noch etwas versteht, kann es Schülern so vorkommen, als sei Mathe nicht zu bewältigen. Diese Lücken können dann im normalen Schulunterricht nicht mehr nachgeholt werden. Und auch zu Hause sind die Eltern mit dem Stoff häufig überfordert. 

Ein weiteres Problem für viele Schüler liegt darin, dass ein Fach wie Mathe wenig Raum lässt für Schüler, die alles nur halb verstehen. Entsprechend gibt es in den Schulklassen oft auch nur "die Guten" und "die Schlechten" und wenig Mittelmaß. 

Wichtig im Fach Mathematik ist es, dass alle Rechenschritte komplett richtig sind. Wenn zwischendurch ein Fehler ins Spiel kommt, ist die Lösung falsch. Deshalb lege ich im Nachhilfeunterricht viel Wert darauf, die Schüler selbst zur Lösung zu führen und bei Fehlern und Ungenauigkeiten immer wieder nachzufragen. 

Was können Sie von mir als Nachhilfelehrer erwarten?

Als Nachhilfelehrer mit langjähriger Erfahrung beherrsche ich einerseits mein Fachgebiet so gut, um die Fragen der Schüler sicher, schnell, korrekt und "schülergerecht" beantworten zu können - Verständlichkeit hat bei mir Vorrang vor wissenschaftlichem Anspruch. Andererseits kenne ich die üblichen "mathematischen Fallen", in die Schüler gerne treten. Ich kann mich gedanklich auf alle möglichen Fehler einstellen, die Schüler beim Lösen einer Aufgabe begehen können.

Was erwarte ich von meinen Schülern ?

  • Eigenmotivation für den Nachhilfeunterricht
  • aktive Mitarbeit beim Nachhilfeunterricht 
  • Bereitschaft, etwas mehr zu tun als andere Schüler (auch im Nachhilfeunterricht werden Hausaufgaben gegeben)

Die letzten beiden Punkte sind deshalb von Bedeutung, weil effektives Lenrnen vor allem durch eigenes aktives Tun geschieht. Wenn Schüler nur nachmachen, was der Lehrer sagt, haben sie den Stoff vielleicht verstanden - gelernt haben sie ihn aber noch nicht. Dies ist jedoch die Voraussetzung zur Erreichung einer guten Note. "Gestern wusste ich noch alles...." sind Aussagen von Schülern, die diesen Schritt noch nicht umgesetzt haben.

Weil ich mit Ausnahme der von mir angebotenen Prüfungsvorbereitungskurse entweder Einzelunterricht gebe oder mit Gruppen bis maximal 3 Schülern aus derselben Klasse / demselben Oberstufenkurs arbeite, kann ich auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler eingehen. 

Ich erwarte nicht, dass Mathe zum Lieblingsfach meiner Schüler wird. Trotzdem ist es wie alle anderen Fächer auch erlernbar. "So schwierig ist das ja gar nicht" höre ich immer wieder von meinen Schülern. Mit dem Verständnis kommt auch der Erfolg und die Motivation für den Matheunterricht - und in der Folge verbessern sich auch die Noten.   

Workshops

Falls ihr eine kleine Schülergruppe seid, stehe ich auch gerne für individuelle "Workshops" zur Verfügung wie beispielsweise:

  • Auffrischung eurer Mathematikkenntnisse für einen guten Start in das neue Schuljahr
  • Nachholen von versäumtem Unterrichtsstoff
  • Intensive Bearbeitung eines konkreten Themas der Mathematik, das euch interessiert
  • Vorbereitung auf eine Klassenarbeit / Klausur